Liebe Gemeinde, herzliche Einladung zum Emmaus-Gang in Drechen

Der Ostermontag gilt traditionell als Reisetag. Viele zieht es hinaus in die Natur zum ausgiebigen Osterspaziergang. Der hat seine Wurzeln in der Bibel. Der Evangeliumstext steht im Lukasevangelium und erzählt wird darin die Geschichte zweier Jünger, die sich drei Tage nach Jesu Kreuzigung von Jerusalem aus auf den Weg in den benachbarten Ort Emmaus machen. In der Emmaus-Gemeinde ist es schon eine Tradition, am zweiten Ostertag einen Gottesdienst in Form eines Emmaus-Gangs durch die Drechener Natur zu feiern. Dort können die Stationen angeschaut, den Worten von Pfarrerin Libéral und den Klängen des Posaunenchors Rhynern-Drechen gelauscht werden. „Wir möchten aber auch dazu einladen, an den Ostertagen einen Spaziergang vorbei an den fünf Stationen in Drechen zu machen und auf ganz persönliche Weise Ostern zu feiern“

 

Station 1   Station 2   Station 3   Station 4   Station 5

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.